frei.zeit.netz.werk

Unsere KlientInnen im teilbetreuten Wohnbereich haben oft gerade am Wochenende das Bedürfnis nach einem strukturierten Angebot. Diese Erfahrung war ausschlaggebend für unser neues Freizeitprojekt, das wir in Kooperation mit der ITA (Individualisierte Teilausbildungen für Jugendliche mit Behinderungen in der Integrativen Tages-Struktur) durchführen.

Zielgruppe:

  • KlientInnen aus dem teilbetreuten Wohnbereich bei KoMiT
  • KlientInnen aus der WG Libelle (KoMiT), die teilbetreutes Wohnen zum
    Ziel haben
  • TeilnehmerInnen der ITA (Individualisierte Teilausbildungen für Jugendliche mit Behinderungen in der Integrativen Tages-Struktur)
  • Eigene Interessen erforschen
  • Sich in der Gemeinschaft auf Neues einlassen und Hobbies finden
  • Freundschaften knüpfen
  • Ein persönliches Repertoire an Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung aufbauen und später eigenständig nützen können
  • Die eigene Freizeit auch ohne Unterstützung sinn- und lustvoll gestalten können